Bad Hindelang

(Stand: 19.03.2019 / 08:57)
Aktuelle Mitteilung

Die Loipen in Oberjoch und Unterjoch sowie in Hinterstein die Vorsäßrunde sind gespurt.

Die Eisplätze sind geschlossen.

Stationen

  Name   Typ Meereshöhe Wetterlage Piste/Gelände Beschaffenheit Neuschnee
Bad Hindelang  außer Betrieb   825 m  bewölkt  15 cm / 10 cm  feuchtnasser Altschnee  5 cm 

Wanderwege

  Name   Nummer Typ Länge Geh-Zeit Schwierigkeit Höhendifferenz
Winterwanderweg Polite  geöffnet 3 Winterwanderweg  3000 m  01:30 Uhr  leicht  115 m
Beschreibung: geräumt - Ab Bad Hindelang Ortsmitte über Jochstraße und in der Verlängerung des Schindackerweges zum Bergcafe Polite. Von dort bei guten Bedingungen schöner, aber nicht geräumter Weg über die Luitpoldhöhe zurück nach Bad Hindelang.
Winterwanderweg Gailenberg  geöffnet 2 Winterwanderweg  2000 m  00:45 Uhr  leicht  160 m
Beschreibung: geräumt - Aufstieg ab Ortsmitte Bad Hindelang über die Gailenbergstraße.
Schöne Aussicht, sonnig.
Winterwanderweg Oberjoch  geöffnet 10 Winterwanderweg  6000 m  01:15 Uhr  mittel  325 m
Beschreibung: gebahnt - Ab Bad Hindelang oder Bad Oberdorf auf der alten Jochstraße.
Winterwanderweg Untere Ochsenalpe  geöffnet 10b Winterwanderweg  1500 m  00:30 Uhr  mittel  20 m
Beschreibung: Ab Oberjoch (Zum Alten Senn) Fußweg (nicht geräumt) nach rechts, dann auf gebahntem Weg zur Unteren Ochsenalpe.
Winterwanderweg Ifenblick  geöffnet 10c Winterwanderweg  1500 m  00:30 Uhr  mittel  20 m
Beschreibung: nicht geräumt - Hinter dem "Alpenhotel" in Oberjoch mäßig steil empor zum Aussichtspunkt "Ifenblick", Lohnende Verlängerung: zur zeitweise bewirtschafteten Hirschalpe.
Winterwanderweg Panoramaweg  geöffnet 10 Winterwanderweg  800 m  01:00 Uhr  mittel 
Beschreibung: geräumt - Hinter der Klinik "Santa Maria" kurz empor. Dann rechts Richtung Alpe "Kematsried".
Winterwanderweg Grenzweg  geöffnet 10f Winterwanderweg  2500 m  00:30 Uhr  leicht 
Beschreibung: geräumt - Ab Oberjoch Fußweg rechts entlang der Bundesstraße in Richtung Landesgrenze bis zum Grenzwieslift.
Winterwanderweg Entlang der Ostrach  geöffnet 14 Winterwanderweg  2800 m  00:30 Uhr  leicht 
Beschreibung: geräumt/gebahnt - Ab Talstation 8er-Gondelbahn "Hornbahn" vollkommen eben bis zum "Gruebplätzle". Vorsicht, da oft eisig!
Winterwanderweg Bruck  geöffnet 15 Winterwanderweg  1800 m  00:30 Uhr  leicht  20 m
Beschreibung: geräumt - Am besten beim "Gruebplätzle" über die Ostrachbrücke und weiter Richtung Hinterstein nach Bruck. Oder links durch die "Ostrachanlagen" und zuletzt auf der Straße nach Bruck.
Winterwanderweg Hornkapelle und Horn Cafe  geschlossen 16 Winterwanderweg  2500 m  01:00 Uhr  mittel  175 m
Beschreibung: geräumt - Ab "Gruebplätzle" über geteerte Fahrstraße zur Hornkapelle und zum Horn-Cafe.
Winterwanderweg Evangelische Kirche  geöffnet 17 Winterwanderweg  500 m  00:15 Uhr  leicht 
Beschreibung: geräumt - Ab Busbahnhof in Richtung Süden: Schöner Spazierweg.
Winterwanderweg Kuranlagen  geöffnet 18 Winterwanderweg  500 m  00:30 Uhr  leicht 
Beschreibung: geräumt - "Hirschbachwäldchen" und "Schanzpark".
Winterwanderweg Hammerschmiede  geöffnet 20 Winterwanderweg  3000 m  00:45 Uhr  leicht 
Beschreibung: geräumt - Ab Bad Hindelang zu den 500 Jahre alten Hammerschmieden und zur Schaukäserei "Obere Mühle" mit Heimatmuseum.
Winterwanderweg Vorderhindelang  geöffnet 21 Winterwanderweg  1600 m  00:30 Uhr  leicht  10 m
Beschreibung: geräumt - Schöner Weg ab Talstation 8er-Gondelbahn "Hornbahn" am linken Ostrachufer oder in der Verlängerung der Zillenbachstraße.
Winterwanderweg Rundtour  geöffnet 25 Winterwanderweg  6000 m  02:30 Uhr  leicht  20 m
Beschreibung: geräumt - Bad Hindelang - Liebenstein - Bad Hindelang. Nach Vorderhindelang und weiter in Verlängerung der Straße "Zum Stegacker" und die Unterführung der Bundesstraße benützend nach Liebenstein. Rückweg am besten über die "Weidachstraße" und entlang der Ostrach zur Talstation 8er-Gondelbahn "Hornbahn".
Winterwanderweg Reckenberg/Riedle  geöffnet 26 Winterwanderweg  2000 m  00:30 Uhr  mittel  45 m
Beschreibung: teilweise geräumt - Ab Vorderhindelang westlich in der Verlängerung des Reckenberger Weges. Ab Ortsende "Vorderhindelang" nicht mehr geräumt!
Winterwanderweg Tiefenbach  geöffnet 27 Winterwanderweg  1500 m  00:30 Uhr  mittel  20 m
Beschreibung: geräumt - Ab Reckenberg auf Fahrstraße nach Tiefenbach.
Winterwanderweg Hindelang-Hinterstein  geöffnet 31 Winterwanderweg  6000 m  01:15 Uhr  mittel  40 m
Beschreibung: geräumt - Ab Bad Hindelang oder Bad Oberdorf nach Bruck, dann links oberhalb, später rechts der Straße nach Hinterstein.
Winterwanderweg Heidachringweg  geöffnet a Winterwanderweg  4000 m  01:30 Uhr  mittel 
Beschreibung: geräumt - Ab Vorderem Dorf führt der Haidachringweg (Vorsicht, da teilweise eisig!) zum Kutschenmuseum (bis auf weiteres geschlossen). Kurz nach dem Kutschenmuseum links über die Brücke und zurück zum Ausgangspunkt.
Winterwanderweg Höhenweg Hinterstein  geöffnet b Winterwanderweg  4000 m  01:30 Uhr  mittel 
Beschreibung: geräumt - Ab Mittlerem Dorf oder ab Hinterem Dorf zur Ostrach und links entlang flußaufwärts zur Vorsäss-Brücke. Diese nicht überqueren, sondern zurück auf geteertem Alpweg nach Hinterstein.
Winterwanderweg Eisenbreche  geöffnet 32 Winterwanderweg  4000 m  01:00 Uhr  mittel  70 m
Beschreibung: geräumt - Vom Parkplatz "Auf der Höhe" zunächst über Fußweg, dann auf geteertem Alpweg zur 85 m tiefen Felsklamm mit Aussichtspunkt. Am Rückweg Einkehrmöglichkeit im Konstanzer Jägerhaus.
Winterwanderweg Sonthofen  geöffnet 37 Winterwanderweg  9000 m  02:00 Uhr  mittel  25 m
Beschreibung: geräumt - Ab Bad Hindelang mehrere Möglichkeiten talauswärts.
Winterwanderweg Unterjoch  geöffnet 39 Winterwanderweg  4800 m  01:15 Uhr  leicht  150 m
Beschreibung: geräumt - Ab Oberjoch über Winterweg nach Unterjoch am Fuße des Sorgschrofen.
Winterwanderweg Moosrundweg  geöffnet a Winterwanderweg  3200 m  01:30 Uhr  mittel  20 m
Beschreibung: geräumt - An der Kirche vorbei und den Steinebergweg empor bis rechts der Abzweig "Unterjoch" über Krummenbach kommt. Über den Weiler Krummenbach zurück nach Unterjoch. Landschaftlich einmalig, sonnig!
Winterwanderweg Rehbach  geöffnet b Winterwanderweg  3000 m  01:00 Uhr  mittel  70 m
Beschreibung: geräumt - Über den Steinebergweg empor und rechts abzweigend zur Ausflugsgaststätte Rehbach. Vorsicht, da kurzer steiler Abstieg, der nicht geräumt ist. Herrlicher Blick ins Vilstal!
Winterwanderweg Hirschalpe  geöffnet Winterwanderweg  7000 m  02:30 Uhr  mittel  668 m
Beschreibung: gebahnt - Entweder ab Bad Hindelang oder ab Abzweig an der Jochstraße (kleiner Parkplatz, ca. 1 Stunde weniger) oder bei guten Verhältnissen ab Oberjoch über den Ifenblick (Vorsicht: Ab Oberjoch bis zum Alpweg alpinter, nicht geräumter Pfad! 1 Stunde weniger). Herrlicher Blick auf das Bad Hindelanger Bergpanorama.
Winterwanderweg Berggasthaus Giebelhaus  geöffnet 33 Winterwanderweg  10000 m    mittel  180 m
Beschreibung: geräumt - Vom Parkplatz "Auf der Höh" zunächst über Fußweg, dann weiter auf geteertem Alpweg. Herrlicher Einblick ins Bad Hindelanger Hochgebirge. Alternative: mit Bus ab Hinterstein.

Ab Giebelhaus herrlicher Aufstieg zur Schwarzenberghütte auf 1400m(bewirtschaftet, +1,5 Std.) - gebahnt.
Dort Rodelverleih und Abfahrt ins Tal möglich.
Winterwanderweg Luitpoldhöhe  geöffnet 34 Winterwanderweg  1400 m  01:00 Uhr  mittel  275 m
Beschreibung: Diese Winterwanderung führt uns auf dem Bad Hindelanger Höhenweg entlang. Dieser verläuft vom Bad Hindelang zum Café Polite über die Luitpoldhöhe bis zum Aussichtspunkt "Nusche".Zurück geht es auf der Straße von Gailenberg nach Bad Hindelang.Während der Tour genießen sie die herrliche Aussicht auf die Allgäuer Alpen mit dem Imberger Horn und dem Hirschberg in der Höhe und auf Bad Hindelang und die umliegenden Ortschaften im Tal.
Winterwanderweg Zillenbachtobel  geöffnet 35 Winterwanderweg  1000 m  00:30 Uhr  leicht  150 m
Beschreibung: Beginn ist am Kreisel in Bad Hindelang (Tankstelle) von dort aus geht es ins Zillenbachtobel.
Der Weg führt bis zur Straße nach Gailenberg und von dort aus wieder zurück nach Bad Hindelang.
Winterwanderweg Buchel Alpe  geöffnet 36 Winterwanderweg      mittel  250 m
Beschreibung: Vom Parkplatz Obergschwend/Unterjoch geht ein asphaltierter Waldweg hinauf zur Buchelalpe im Winter gespurt!
Sommerwanderweg Cafe Polite  geschlossen 4a Sommerwanderweg      leicht 
Beschreibung: Vom östlichen Ortsrand Bad Hindelangs auf Teerstraße zum Cafe Polite.
Sommerwanderweg Hirschbachtobel-Hirschalpe  geschlossen 5 Sommerwanderweg      leicht 
Beschreibung: Vom Gasthof Schnitzelalm aus, durch den Hirschbachtobel, über die Kräherwand zur Hirschalpe. Von dort schöne Aussicht.
Sommerwanderweg Andreas-Groß-Weg  geöffnet 7 Sommerwanderweg      leicht 
Beschreibung: Der kurze Weg beginnt am Hotel Prinz-Luitpold-Bad. An dessen Ende beginnen mehrere interessante Wanderwege.
Sommerwanderweg Bergwachtweg  geöffnet 8 Sommerwanderweg      leicht 
Beschreibung: Der Bergwachtweg ist ein prachtvoller Panoramaweg.
Am besten steigen Sie nahe der Abzweigung zum Schleierfall auf, Abstieg zum Andreas-Groß-Weg. Der Weg wurde von Bergwachtmännern 1968 gebaut. Er geht zunächst bergauf und zieht dann mit stets hervorragend schöner Aussicht fast eben unter den Hängen der Palmwand entlang. Auf dem Weg finden Sie zahlreiche Ruhebänke.
Die Fortsetzung auf etwa gleicher Höhe bis zur "Polite" zun zum Luitpoldhöhenweg ist sehr lohnend zu begehen und mit anderen Abstiegswegen zu kombinieren.
Sommerwanderweg Ochsenalpe-Iselerplatzhütte  geschlossen 9a Sommerwanderweg      leicht 
Beschreibung: Verlängerung des Weges Nummer 9 ab der Unteren Ochsenalpe auf Teerwegen bergauf zur Iseler-Platz-Hütte.
Sommerwanderweg Alte Jochstrasse  geöffnet 10 Sommerwanderweg      leicht 
Beschreibung: Vom östlichen Ortsrand Bad Hindelangs zieht sich die Alte Salzstraße bergan, vorbei an der Kanzel mit schönem Blick ins Ostrachtal bis in den auf 1200 Meter gelegenen Ortsteil Oberjoch.
Parkplatz Hirschalpe-Hirschalpe  geschlossen 10l       leicht 
Beschreibung: Vom Parkplatz an der Jochstraße auf geteertem Weg und Serpentinen zur Hirschalpe.
Schleierfall  geöffnet 12        
Beschreibung: Vom Parkplatz Gruebplätzle in Bad Oberdorf auf schattigen Wegen zum Wasserfall Schleierfall.
Vaterlandsweg  geöffnet 13       leicht 
Beschreibung: Vom Hotel Prinz-Luitpold-Bad aus über den Schleierfall nach Bruck.
Winterwanderweg,Sommerwanderweg Entlang der Ostrach  geöffnet 14 Winterwanderweg,Sommerwanderweg      leicht 
Beschreibung: Von Vorderhindelang entlang der Ostrach auf schattigen Wegen über Bad Hindelang bis nach Bad Oberdorf.
Lugaus Vorderhindelang-Gailenberg  geöffnet 22       leicht 
Beschreibung: Von Vorderhindelang zum Aussichtspunkt Lugaus und nach Gailenberg.
Wiesenweg Vorderhindelang-Gailenberg  geöffnet 23a       leicht 
Beschreibung: Von Vorderhindelang aus in östlicher Richtung über Wiesenflächen nach Gailenberg.
Bergstation Hornbahn  geschlossen 29       leicht 
Beschreibung: Beginnend südlich von Vorderhindelang geht es auf der im Winter als Rodelbahn genutzten Strecke über das sog. Blörcha und den Burgschrofen (schöner Ausblick!) zur Bergstation der Gondelbahn Hornbahn. Rast am Bergrestaurant Gletscherspalte.
Gruebplätzle-Bärenweg-Hinterstein  geöffnet 31       leicht 
Beschreibung: Vom Parkplatz Gruebplätzle in Bad Oberdorf über Bruck, entlang der Straße und der Ostrach nach Hinterstein.
Gailenberg-Panoramaweg  geöffnet 40       leicht 
Beschreibung: Von Gailenberg leicht bergan mit tollen Ausblicken ins Tal und auf die Berge.
Bergstation Hornbahn - Bad Hindelang  geschlossen 46c       leicht 
Beschreibung: Von der Bergstation der Gondelbahn Hornbahn auf der Strecke, die im Winter als Rodelbahn fungiert, ins Tal nach Bad Hindelang.
Häbelesgund-Rotspitze  geschlossen 48        
Beschreibung: zunächst auf dem gleichen Weg, wie auf den Breitenberg. Im Häbelesgund, bei der Schutzhütte zweigen Sie rechts ab und gelangen teils durch Weidegelände, teils durch Latschenhänge nach einer Stunde auf die rechte Schulter des formschönen Berges. Hier haben Sie einen überraschenden Teifblick ins Retterschwangtal. In teilweise felsigem Gelände (einige Drahtseilsicherungen) steigen Sie weiter am Westabhang der Rotspitze dem Gipfel zu.

Eine weitere Möglichkeit ist wieder der Aufstieg vom Retterschwangtal, Häbelesgund auf den Breitenberg. hier beginnt nun ein Teilstück des "Hindelanger Klettersteiges" (Hohen Gänge), der Sie bis zum Heubatkopf führt (mehrere Seilsicherungen und eine Eisenleiter). Vom Heubatkopf in westlicher Richtung zur Rotspitze.
Diese Route ist aufgrund des Klettersteiges nur geübten Bergsteigern zu empfehlen. Von der Rotspitze aus haben Sie einen sehr schöner Tiefblick ins Retterschwang-, Ostrach- und obere Illertal. Im Osten reicht der Blick bis zur mächtigen Zugspitze und im Westen sehen Sie die schneebedecken Gipfel der östlichen Schweiz.
Giebelhaus - Großer Daumen  geschlossen 75        
Beschreibung: Mit dem Bus (Firma Wechs) fahren Sie am Hinterstein zunächst ins Giebelhaus.
Vom Giebelhaus geht es dann zu Fuß weiter. Ein geteerter Alpweg führt uns ins Obertal bis zur Engratsgundalpe.
Direkt bei der Alpe zweigt jetzt der Pfad rechts ab und windet sich hoch, zumeist durch Weidegelände, an der Käseralpe und Gündelshütte vorbei bis zum herrlich gelegenen Engratsgundsee (1878 m). Vom See führt Sie nun der Weg rechts vorbei und steil empor zum sog. "Türl", einer engen Scharte zwischen dem "Hengst" auf der rechten Seite und dem begrasten Rücken, der Sie jetzt links bis zur Daumenscharte leitet, wo sich der Blick plötzlich nach Osten öffnet. Von hier weiter in südwestlicher Richtung auf dem Grat entlang bis zum begrasten und relativ weiträumigen Daumengipfel.
Die Aussicht nach allen Seiten ist großartig und prächtig.
Der Große Daumen bildet praktisch den Mittelpunkt des Hindelanger Klettersteiges und gleichzeitig seine höchste Erhebung.
Giebelhaus - Bärgündle Alpe  geschlossen 78        
Beschreibung: Von Hinterstein aus per Bus (Firma Wechs) zum Giebelhaus.
Von dort ins malerische Bärgündletal auf die Bärgündlealpe.

Langlauf-Loipen

  Name   Typ Meereshöhe Höhendifferenz Länge Schwierigkeitsgrad
Loipe Nachtloipe  teilweise geöffnet Klassisch/Skating  820 m  131 m  1500 m  mittel
Beschreibung: 1,5 km beleuchteter Teil der Talrunde im Bereich der Talstation Gondelbahn
Hornbahn.
Loipe Wiesenrunde  geschlossen Klassisch/Skating  825 m  155 m  4300 m  leicht
Beschreibung: Die Wiesenrunde führt über 4,3 km von Bad Hindelang nach Bad Oberdorf
und zurück. Der Ausgangspunkt des leichten Rundkurses liegt gegenüber der
Tourist Information in Bad Hindelang. Kostenlose Parkmöglichkeiten bieten sich direkt am Einstieg und dem Parkplatz am Busbahnhof. Durch die zentrale Lage sind zahlreiche weitere Einstiegspunkte, z. B. an der Kirche in Bad Oberdorf,
möglich.
Loipe Ostrachloipe  geschlossen Klassisch/Skating  825 m  41 m  4500 m  mittel
Beschreibung: Verbindungsloipe zwischen Wiesenrunde (Bad Hindelang) und Sportplatzrunde (Hinterstein). Leicht ansteigende Loipe mit kurzem, knackigen Anstieg zwischen Bruck und Hinterstein.
Loipe Sportplatzrunde  geschlossen Klassisch/Skating  866 m  5 m  2900 m  leicht
Beschreibung: Die 2,9 km Sportplatzrunde ist eine flache Runde mit Anschluss an die Ostrachloipe und die Vorsäss-Runde. Gestartet wird in Hinterstein, Parkplatz Kirche.
Loipe Vorsäßrunde  geöffnet Klassisch/Skating  866 m  58 m  4500 m  mittel
Beschreibung: Die landschaftlich traumhafte Rundloipe beginnt am südlichen Ortsrand von
Hinterstein. Die 4,5 km lange Strecke verläuft entlang der Ostrach über die
Vorsäßwiesen. Abseits des hektischen Alltagslebens findet hier der Langläufer
noch Ruhe und Erholung.
Loipe Hochmoorrunde Oberjoch  geöffnet Klassisch/Skating  1150 m  9 m  1800 m  mittel
Beschreibung: Die 1,8 km lange Moorrunde startet an der Gästeinformation in Oberjoch.
Der mittelschwierige, leicht wellige Rundkurs führt in sonniger Höhenlage
um ein Hochmoor. Durch die Lage auf ca. 1150 m Höhe besticht der Rundkurs
durch seine Schneesicherheit. Entlang der Strecke stehen ausreichend
Parkplätze für die Langläufer zur Verfügung.
Loipe Schwandenrunde  geöffnet Klassisch/Skating  1050 m  50 m  9000 m  mittel
Beschreibung: Die 9 km lange Schwandenrunde startet am Tennisjplatz in Unterjoch oder alternativ an der Moorhütte in Oberjoch. Sonnige Runde zwischen Oberjoch und Unterjoch.
Loipe Dorfloipe Unterjoch  geöffnet Klassisch/Skating  1050 m  48 m  3100 m  leicht
Beschreibung: Die Dorfrunde, Länge 3,1 km, startet am westlichen Ortseingang (Parkplatz)
von Unterjoch. Das flache Gelände ist ideal für erste Gleitversuche oder
gemütliches SkiWandern.
Loipe Moosloipe Unterjoch  geöffnet Klassisch/Skating  1050 m  50 m  5900 m  mittel
Beschreibung: Die mittelschwere 5,9 km lange Moosloipe in Unterjoch ist eine kupierte Runde im Bereich Sonnenhang und Krummenbach. Gestartet wird direkt am Sonnenhanglift in Unterjoch.
Legende Hinweis
Geöffnet Geöffnet
Teilweise geöffnet Teilweise geöffnet
Geschlossen Geschlossen
Unbekannt Unbekannt
Lawinengefahr Lawinengefahr

Die Informationen wurden aktuell eingeholt und gelten bis auf Weiteres. Änderungen und Irrtum vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

zurück