Tourismus Oberstdorf

(Stand: 19.03.2019 / 11:06)
Pistenplan von Oberstdorf und Kleinwalsertal

Stationen

  Name   Typ Meereshöhe Wetterlage Piste/Gelände Beschaffenheit Neuschnee
Ort Oberstdorf/Tal  Ort  813 m  keine Angabe  25 cm / 30 cm  Altschnee   

Wanderwege

  Name   Nummer Typ Länge Geh-Zeit Schwierigkeit Höhendifferenz
Winterwanderweg Söllereck nach Riezlern  geöffnet 28 Winterwanderweg  6000 m  02:00 Uhr  leicht  400 m
Beschreibung: Söllereck-Bergstation - Höhenwanderweg nach Riezlern, regelmäßige Rückfahrmöglichkeit zur Söllereckbahn mit dem Walserbus.
Winterwanderweg Stillachtal  geöffnet Winterwanderweg  11500 m    leicht 
Beschreibung: OBERSTDORF - BIRGSAU Weg Nr. 20
Oberstdorf Haus - Prinzenstraße - Renksteg - Skiflugschanze - Fellhornbahn - Anatstein - Birgsau (10,5 km) und den gleichen Weg zurück zum Ausgangspunkt. Höhe: 1.114 m Länge: ca. 20 km (hin u. zurück)
(Zustandsanzeige betrifft Teilstück: Skiflugschanze bis Birgsau!)
Winterwanderweg Trettachtal  geöffnet Winterwanderweg  7500 m    leicht 
Beschreibung: TRETTACHTALWEG NACH SPIELMANNSAU Weg Nr. 10
Mühlenbrücke - Jägerstand - Oybachmündung - Gruben - Zwingbrücke - Gottenried - Pechholz - Spielmannsau (Fußweg ab Gottenried bis Spielmannsau im Winter nicht begehbar) - zurück entweder über den Trettach-Dammweg oder über das Waldhotel am Christlessee. Höhe: 1.003 m Länge: 15 km (hin u. zurück) (Zustandsanzeige betrifft Teilstück: Hangstrasse Richtung Christlessee - die o.g. Wegbeschreibung ist hiervon nicht betroffen!)
Oytal  geöffnet   5500 m    leicht 
Beschreibung: OYTAL Weg Nr. 14
Mühlenbrücke (+)- Kühberg - Oytalhaus (5,5 km) - Rückweg gleich oder nach ca. 20 Min. links in den Fußweg (Dr.-Hohenadl-Weg) zur zur Oybachmündung einbiegen. Höhe: 1.009 m Länge: 11 km (hin u. zurück)
(Zustandsanzeige betrifft Teilstück: Oytalstrasse nach der Bebauung bis Oytal!)
Winterwanderweg Einödsbach  geöffnet Winterwanderweg  13000 m    leicht 
Beschreibung: BIRGSAU - EINÖDSBACH Weg Nr. 20
"wie Beschreibung Stillachtal - Einödsbach und den gleichen Weg zurück zum Ausgangspunkt. Höhe: 1.114 m Länge: ca. 25 km (hin u. zurück)
(Zustandsanzeige betrifft Teilstück: Skiflugschanze bis Einödsbach!)
Winterwanderweg Wallraffweg  geöffnet Winterwanderweg  8000 m    leicht 
Beschreibung: OBERSTDORF - REICHENBACH
Dummelsmoos - Wiesenweg Richtung Rubi - Reichenbach - Gaisalpe - zurück über Wallraffweg - Breitenberg - Schattenbergskistadion.
(Zustandsanzeige betrifft Teilstück: Gaisalpe - Wallraffweg!)
Winterwanderweg Edmund-Probst-Weg  geöffnet Winterwanderweg  6000 m    leicht 
Beschreibung: OBERSTDORF/FREIBERGSEE Wege Nr. 25 u. 27
Marktplatz - Weststraße - bis Schlechtenbrücke - die Stillach überqueren - halblinks zur Waldesruh' und weiter aufwärts nach Bergkristall. Weiter den E.-Probst-Weg (Höllwiesenweg) bis zum Freibergsee - in östlicher Richtung - vorbei am Gasthaus Seeblick - Abstieg zum Renksteg und zurück zum Ausgangspunkt. Höhe: 814 - 1.100 m Länge: 10 km (hin u. zurück)
(Zustandsanzeige betrifft Teilstück: Bergkristall - Freibergsee!)
Winterwanderweg Hangstrasse zum Christlessee  geöffnet Winterwanderweg  1000 m    leicht 
Beschreibung: Wenn dieses Teilstück gesperrt ist, Erreichbarkeit des Trettachtales über die Fahrstrasse an der Trettach gesichert.
Winterwanderweg Gerstruben  geöffnet Winterwanderweg  5500 m    leicht 
Beschreibung: Mühlenbrücke - Gruben - Dietersberg - dann links die Strasse nach Gerstruben; Rückweg: im Winter gleicher Weg!
(Zustandsanzeige betrifft Teilstück: Dietersberg - Gerstruben!)
Winterwanderweg Schönblick - Hochleite  geöffnet Winterwanderweg  7000 m    leicht 
Beschreibung: SCHÖNBLICK - HOCHLEITE Weg Nr. 26
Busfahrt bis zur Talstation der Söllereckbahn - Auffahrt mit der Söllereckbahn - Wanderung von der Bergstation über Hühnermoos nach Hochleite - Abstieg zum Freibergsee - teilweise Umwanderung des Sees - Abstieg zum Renksteg - zurück zum Oberstdorf Haus. Höhe: 1.345 m Länge: ca. 7 km (hin u. zurück)
Moorweiher  geöffnet   2800 m    leicht  82 m
Beschreibung: Mühlenbrücke (+) - west seitig der Trettach leicht ansteigend zum Moor- bad, an demselben links vorbei - auf dem Naturlehrpfad zum Moorweiher - zurück entweder über den Hangweg oder nach Abstieg bei Loretto über den Wiesenweg zur Mühlenbrücke
Gebrgoibe (Golfplatz)  geöffnet   8000 m    leicht  82 m
Beschreibung: Mühlenbrücke (+) - Trettach-Dammweg ostseitig aufwärts - Oybachmündung - Gruben - Zwingbrücke (3,6 km) - zurück zum Golfplatz - Moorweiher - über Krappberg und Wiesenweg zum Ausgangspunkt.
Südebene  geöffnet   3500 m    leicht 
Beschreibung: Oberstdorf Haus - Sebastian-Kneipp-Weg - Freibergstraße - Meyersoygasse - Unterquerung der Westumgehung - die Ziegelbachbrücke überqueren - Karatsbichl - Freibergstraße - und zurück zum Ausgangspunkt
Rundweg nach Rubi  geöffnet   7000 m    leicht  28 m
Beschreibung: Mühlenbrücke (+)- am Eisstadion vorbei - nach der Straßenüberführung rechts in den Waldweg einbiegen - Dummelsmoosbrücke - Dammweg zum Illerursprung oder Waldweg zum Illersteg - Rubi (4 km) - über den Wiesenweg zurück zur Brücke beim Dummelsmoos.
Tiefenbach/Weidach  geöffnet   6500 m      46 m
Beschreibung: Marktplatz - Weststraße - Schlechtenbrücke (#)- Reute - Wiesen- und Tobelweg nach Tiefenbach/Weidach und zurück.
Waldesruhe/Bergkristall  geöffnet   10000 m    leicht  286 m
Beschreibung: Marktplatz - Weststraße - bis Schlechtenbrücke (#)- die Stillach überqueren - halblinks zur Waldesruh' und weiter aufwärts nach Bergkristall. Weiter den Probst-Weg (Höllwiesenweg) bis zum Freibergsee - in öst- licher Richtung - vorbei am Gasthaus Seeblick - Abstieg zum Renksteg und zurück zum Ausgangspunkt.
Rundweg um die Südebene  geöffnet   7000 m     
Beschreibung: Marktplatz - Weststraße - bis Schlechtenbrücke (#)- Stillach-Dammweg entlang bis oberer Renksteg - Fahrstraße Richtung Spielmannsau bis Stellwagenweg - diesen zurück bis Loretto - Wiesenweg zum Mühlenweg - Marktplatz.
Trettachtalweg nach Spielmannsau  geöffnet   15000 m      189 m
Beschreibung: Mühlenbrücke (+)- Jägerstand - Oybachmündung - Gruben - Zwingbrücke - Gottenried - Pechholz - Spielmannsau (Fußweg ab Gottenried bis Spielmannsau im Winter nicht begehbar) - zurück entweder über den Trettach-Dammweg oder über das Waldhotel am Christlessee.
Oytal  geöffnet   11000 m    leicht  195 m
Beschreibung: Mühlenbrücke (+)- Kühberg - Oytalhaus (5,5 km) - Rückweg gleich oder nach ca. 20 Min. links in den Fußweg (Dr.-Hohenadl-Weg) zur zur Oybachmündung einbiegen. Höhe: 1.009 m Länge: 11 km (hin u. zurück)
Gerstruben  geöffnet   11000 m    leicht  340 m
Beschreibung: Mühlenbrücke (+)- Gruben - Dietersberg - dann links die Straße nach Gerstruben. Rückweg: a) gleicher Weg, b) Hölltobel (nur für Geübte) und c) über den Rautweg (nur im Sommer begehbar)
Birgsau - Einödsbach  geöffnet   25000 m    leicht  300 m
Beschreibung: Kurhaus - Prinzenstraße - Renksteg - Skiflugschanze - Fellhornbahn - Anatstein - Birgsau (10,5 km) - Einödsbach und den gleichen Weg zurück zum Ausgangspunkt.
Freibergsee - Schwand  geöffnet   11000 m      116 m
Beschreibung: Oberstdorf Haus - Prinzenstraße - Renksteg - Aufstieg zum Freibergsee - Wanderung rund um den Freibergsee - zur Skiflugschanze - weiter nach Schwand - auf der Fahrstraße zurück zum Auslauf der Skiflugschanze - über Renksteg - Prinzenstraße - Kurhaus
Sommerwanderweg Schönblick - Hochleite  geöffnet Sommerwanderweg  7000 m    leicht  531 m
Beschreibung: Busfahrt bis zur Talstation der Söllereckbahn - Auffahrt mit der Söllereckbahn - Wanderung von der Bergstation über Hühnermoos nach Hochleite - Abstieg zum Freibergsee - teilweise Umwanderung des Sees - Abstieg zum Renksteg - zurück zum Oberstdorf Haus.

Langlauf-Loipen

  Name   Typ Meereshöhe Höhendifferenz Länge Schwierigkeitsgrad
Loipe WM-Loipe-Ried-Burgstall / Nachtloipe(C)  geschlossen Klassisch/Skating  815 m  110 m  2500 m  schwer
Beschreibung: Einstieg im Ried

Von da folgt ein langgezogener Aufstieg zum Burgstall, über Schloßwiese bis zum
höchstgelegenen Punkt der WM-Loipe bei 940 m. Für rennlaufambitionierte
Skating-Läufer stehen hier verschiedene Skating-Schleifen zur Verfügung.
Nachtloipe: 1 km beleuchtet
Loipe WM-Loipe Skiflugschanze (C)  geschlossen Klassisch/Skating  815 m  50 m  7500 m  mittel
Loipe Otterrohr (A)  geschlossen Klassisch/Skating  815 m    3000 m  leicht
Loipe Oberstdorfer Rundkurs (B)  geöffnet Klassisch/Skating  815 m  40 m  8000 m  leicht
Loipe Spielmannsau (D)  geschlossen Klassisch/Skating  820 m  160 m  15000 m  schwer
Loipe Rundkurs Faistenoy-Birgsau (E)  geöffnet Klassisch  830 m  50 m  6000 m  mittel
Loipe Rubinger Oy-Rubi-Reichenbach-Schöllang (F)  geschlossen Klassisch/Skating  815 m  45 m  14000 m  mittel
Loipe Rundkurs Rohrmoos/Tiefenbach (G)  geschlossen Klassisch/Skating  1070 m  40 m  10000 m  mittel
Loipe Loipe an der Halde (H)  geschlossen Klassisch/Skating  815 m    2000 m  leicht
Loipe Rundkurs Ferlewang-Tiefenbach (I)  geschlossen Klassisch/Skating  888 m  20 m  4000 m  mittel
Loipe Rundkurs Kornau-Reute-Jauchen (K)  geschlossen Klassisch  915 m  20 m  4000 m  mittel

Einrichtungen

  Name   Typ Länge Meereshöhe Höhendifferenz Schwierigkeitsgrad Schneekanone
Freizeit Eislaufzentrum Oberstdorf  geöffnet Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Lust auf Eislaufen?
Im Sommer wie im Winter?
Der Treffpunkt für alle Eisfans! Zum Eislaufen, Zuschauen, Entspannen und Erholen!
Sehenswürdigkeit Breitachklamm  geschlossen Sehenswürdigkeit          NEIN 
Beschreibung: Dieses einzigartige Naturdenkmal ist die tiefste und auch eine der schönsten Felsenschluchten Mitteleuropas.
Freizeit Oberstdorf Therme  geschlossen Freizeit          NEIN 
Beschreibung: WellnessOase und Saunenwelt.
Eine Vielfalt von Saunen im Allgäuer Stil
Freizeit Inform Park (Fitness, Tennis, Klettern)  geöffnet Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Wer sich bewegt, wird viel bewegen. Spinning, Tae Bo, Klettern, Tennis und vieles mehr wird hier geboten.
Sehenswürdigkeit Skiflugschanze (mit Schrägaufzug und Sessellift)  geöffnet Sehenswürdigkeit          NEIN 
Beschreibung: Ein Besuch der Heini-Klopfer-Skiflugschanze ein unvergeßliches Erlebnis.
Sehenswürdigkeit Erdinger Arena (mit Schrägaufzug und Lift)  geöffnet Sehenswürdigkeit          NEIN 
Beschreibung: Die berühmte Erdinger Arena Oberstdorf im Allgäu ist eine der schönsten und modernsten Skisprunganlagen der Welt.
Freizeit LOFT Oberstdorf  geöffnet Freizeit          NEIN 
Freizeit Kurfilmtheater Oberstdorf  geöffnet Freizeit          NEIN 
Sehenswürdigkeit Heimatmuseum  geöffnet Sehenswürdigkeit          NEIN 
Beschreibung: In den 40 Räumen des Heimatmuseums befinden sich Sammlungen aus der Geschichte des Marktes Oberstdorf. Sie können auch den "größten Bergschuh der Welt" bewundern.
Infrastruktur Ski- und Winterbusverkehr  geöffnet Infrastruktur          NEIN 
Beschreibung: Im Winter bringt Sie der Skibus wieder sicher in die Skigebiete und an die Loipen.
Sehenswürdigkeit Bergschau am Marktplatz  geöffnet Sehenswürdigkeit          NEIN 
Beschreibung: Naturkundezentrum am Marktplatz. Sie erfahren alles über die Entstehung der Allgäuer Alpen, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, die Besonderheiten des Bergwetters und die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten anhand von Infoterminals, Kurzfilmen,
Freizeit Bibliothek im Kurhaus  geöffnet Freizeit          NEIN 
Freizeit Stellwagen und Pferdeschlitten  geöffnet Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Entdecken Sie die Täler rund um Oberstdorf mit dem Pferdeschlitten.
Infrastruktur Ski- und Snowboardschulen  geöffnet Infrastruktur          NEIN 
Beschreibung: Lassen Sie sich von fachkundigen und erfahrenen Schneesportlehrern die Freuden des Wintersports näher bringen.
Egal ob Skifahren, Carven, Snowboarden, Skaten oder klassisch Skilanglaufen -
zahlreiche professionelle Schulen stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Sehenswürdigkeit Schnapsmuseum  geschlossen Sehenswürdigkeit          NEIN 
Infrastruktur Outdoor (Bergwander- und Alpinschulen)  geöffnet Infrastruktur          NEIN 
Rodelbahn Alpine Coaster (Sommerrodelbahn mit Ganzjahresbetrieb)  geöffnet Rodelbahn        leicht  NEIN 
Beschreibung: Die Technik der Sommerrodelbahn (Alpine Coaster) lässt einen Ganzjahresbetrieb zu. Auch in der Wintersaison ist die Rodelbahn, je nach Witterung, in Betrieb und sorgt für noch mehr Familienerlebnis. Sie ist die einzige "Sommerrodelbahn" mit Winterbetrieb in der Region.
Freizeit Eisstockschießen am Moorweiher  geöffnet Freizeit        leicht  NEIN 
Infrastruktur Marktbähnle  geöffnet Infrastruktur        leicht  NEIN 
Beschreibung: Das Oberallgäuer Marktbähnle bietet mit einer Länge von 18 m und 1,80 m Breite Platz für 45 Personen sowie 1 Rollstuhl. Die 3 Anhänger, für je 15 Personen, sind voll verglast und in der kalten Jahreszeit beheizt.
Freizeit Moorbad Oberstdorf (bei guter Witterung)  geschlossen Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Das idyllisch gelegene Moorbad auf einer Anhöhe südlich von Oberstdorf, bietet vor allem für Familien und Kinder ein rundum gesichertes Badevergnügen! Aber auch für Ruhesuchende garantiert die großzügig angelegte Liegewiese sicherlich ein Plätzchen im Schatten.
Freizeit Moorbad Reichenbach (bei guter Witterung)  geschlossen Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Ein Freibad mit natürlichem Moorwasser und großzügigen Liegewiesen beim Ortsteil Reichenbach.
Freizeit Badeanstalt Freibergsee (bei guter Witterung)  geschlossen Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Badefreude und Wassersport unter Oberstdorfs blauen Himmel. Traumhaft schön liegt der Freibergsee unter dem Anlaufturm der Skiflugschanze, inmitten der Oberstdorfer Berge. Herrlich zum Baden, Ruderboot fahren oder Entspannen auf der großen Liegewiese!
Freizeit Tennisplätze am Fuggerpark (bei guter Witterung)  geschlossen Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Die besonders schön gelegenen Tennisplätze befinden sich im Zentrum von
Oberstdorf, gleich neben dem Fuggerpark und der evangelischen Kirche.
Freizeit Golfplatz Oberstdorf  geschlossen Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Alpine Atmosphäre der besonderen Art erwartet Sie auf Deutschlands südlichstem Golfplatz – die 9-Loch-Anlage des Golfclubs Oberstdorf.



Im wunderschönen Trettachtal auf 900 Meter gelegen, bietet der Platz mit seinen schmalen Fairways und schweren Roughs anspruchvolles Golfvergnügen, umgeben von Bergwiesen, Wald, Moor und dem überwältigenden Panorama der Oberstdorfer Berge.
Freizeit Tennispark Oberstdorf  geöffnet Freizeit          NEIN 
Beschreibung: 4 Außenplätze

Freizeit Minigolfanlagen (bei guter Witterung)  geschlossen Freizeit          NEIN 
Beschreibung: Oberstdorf verfügt über zwei Minigolfplätze mit je achtzehn Bahnen, die je nach den Witterungsverhältnissen von Anfang Mai bis Ende Oktober für Sie geöffnet haben.

Minigolf am Fuggerpark (Tel.08322/6208)

Minigolfplatz am Mühlacker
(08322/80389 )
Freizeit LBV-Naturschau beim Oytalhaus  geschlossen Freizeit          NEIN 
Freizeit Bergroller vom Oytalhaus (nur bei guter Witterung)  geschlossen Freizeit          NEIN 
Freizeit Eisstockschießen am Fuggerpark  geschlossen Freizeit          NEIN 

Hütten

  Name   Typ Meereshöhe Öffnungszeiten
Hütte Fiderepaßhütte 2078 m  geschlossen Übernachtungshütte  2078 m 
Beschreibung: Mittelberg/Oberstdorf, DAV-Sektion Oberstdorf
Ab Oberstdorf-Fellhornbahn ca. 3 Std., ab Kleinwalsertal-Wildental ca. 2,5 Std. Ab Kanzelwandbahn-Bergstation 2,5 Std., ab Fellhornbahn-Mittelstation 2,5 Std.
Hütte Mindelheimer Hütte 2058 m  geschlossen Übernachtungshütte  2058 m 
Beschreibung: Oberstdorf, DAV-Sektion Mindelheim
Wege : Aufstiege vom Kleinwalsertal durchs Wildental (Parkplatz Bödmen-Schwendle) ca. 3 Std. , durchs Gemsteltal 3,5 Std. (Parkplatz Bödmen-Weiher). Aufstige von Oberstdorf ab Fellhornbahn ca. 4 Std., ab Schwarze Hütte (Seite 8­9 Rappenalptal) ca. 2 Std.

Hütte Rappenseehütte 2091 m  geschlossen Übernachtungshütte  2091 m 
Beschreibung: Oberstdorf, südlichstes Haus Deutschlands, DAV-Sektion Allgäu-Kempten
Wege : Ab Birgsau 3,5 bis 5 Std., ab Rappenalptal (Schwarze Hütte) 2 bis 3 Std.

Hütte Waltenberger Haus 2081 m  geschlossen Übernachtungshütte  2081 m 
Beschreibung: Oberstdorf, DAV-Sektion Allgäu-Immenstadt

Weg: Ab Einödsbach gut 2 Std.
Hütte Kemptner Hütte 1846 m  geschlossen Übernachtungshütte  1846 m 
Beschreibung: Oberstdorf, DAV-Sektion Allgäu-Kempten
Wege : Von Oberstdorf 4 Std., von Spielmannsau und Holzgau je ca. 2,5 Std.

Hütte Edmund-Probst-Haus 1932 m  geschlossen Übernachtungshütte  1932 m 
Beschreibung: Oberstdorf, DAV-Sektion Allgäu-Immenstadt

Weg : 2 Minuten von der Bergstation der Nebelhornbahn entfernt.
Hütte Enzianhütte 1804 m  geschlossen Übernachtungshütte  1804 m 
Beschreibung: Oberstdorf, Rappenalptal

Weg: Ab Einödsbach 2 Std.
Hütte Prinz-Luitpold-Haus 1846  geschlossen Übernachtungshütte  1846 m 
Beschreibung: Hindelang-Hinterstein, DAV-Sektion Alltäu-Immenstadt

Weg: Ab Giebelhaus 2-3 Std.
Hütte Widdersteinhütte 2009 m  geschlossen Übernachtungshütte  2009 m 
Beschreibung: Kleinwalsertal, Mittelberg

Weg: Ab Mittelberg/Bödmen 2,5 Std.
Legende Hinweis
Geöffnet Geöffnet
Teilweise geöffnet Teilweise geöffnet
Geschlossen Geschlossen
Unbekannt Unbekannt
Lawinengefahr Lawinengefahr

Die Informationen wurden aktuell eingeholt und gelten bis auf Weiteres. Änderungen und Irrtum vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

zurück